Okko

500,00 

Äußerst sensibel und im Ergebnis von magnetischer Ästhetik ist die  Verwendung von Ölkreide als beschließendem zeichnerischem Akt. Neumann schafft mit den dünnen Linien Umrisse, Verbindungen und Tiefe. Hier wie ein Widerhall auf die entstandenen Strukturen oder dort als eine Reflexion auf einen kräftigen Pinselstrich, schafft die Ölkreide Lichtpunkte und wird zur Einladung sich auch auf die malerischen Auseinandersetzungen einzulassen.

2021

Acryl und Öl auf Leinwand

20 x 20 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Okko“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.